fbpx

Yang Sheng –
Gesund leben mit
Chinesischer Medizin

 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den seit Jahrtausenden bewährten Methoden
der Chinesischen Medizin Ihre Gesundheit erhalten, Krankheiten vermeiden und
Ihre Lebensqualität hoch halten können –
ein Leben lang.

 

Was ist Yang Sheng?

Unter dem Begriff „Yang Sheng“ werden in der Chinesischen Medizin die Prinzipien und Methoden eines gesundheitsfördernden und krankheitsvermeidenden Lebensstils zusammengefasst. Wir übersetzen den Begriff „Yang Sheng“ deshalb mit „chinesische Gesundheitsförderung und Prävention“: Mit Hilfe des Yang Sheng setzen gesunde und kranke Menschen eigenverantwortlich einen gesundheitsfördernden und krankheitsvermeidenden Lebensstil um, damit sie gesund bleiben bzw. selbst zu ihrer Genesung beitragen.

Unser Grundlagenbuch

Wir haben die Methoden der Chinesischen Medizin zur Förderung von Gesundheit, zur Vermeidung von Krankheit und zur Steigerung von Lebensqualität und Lebenszufriedenheit in einem Buch beschrieben.
Diese Methoden sind

  • seit Jahrtausenden bewährt,
  • leicht verständlich und
  • sofort praktikabel.

Gehen Sie mit uns auf eine Reise – Auf die Reise zu Ihrer bestmöglichen Lebensqualität und Lebenszufriedenheit mit der Chinesischen Medizin.

Welche Bedeutung hat das Wort „Yang Sheng“?

Üblicherweise wird die Wortbedeutung von „Yang Sheng“ mit „Pflege des Lebens“ und „Nähren des Lebens“ angegeben. Übrigens: Es ist egal, ob Sie Yang Sheng getrennt oder zusammen schreiben.

Wenn Sie allerdings die beiden Schriftzeichen „Yang“ und „Sheng“ 養生 in den Google-Übersetzer eingeben, wird Yang Sheng schlicht mit „Gesundheit“ übersetzt. Und diese Wortbedeutung ist ziemlich zutreffend.

Deshalb fassen wir unter dem Begriff „Yang Sheng“ alle Praktiken und Methoden der chinesischen Medizin zusammen, die Gesundheit fördern und Krankheiten vermeiden. Manche dieser Praktiken und Methoden sind aber nicht mehr zeitgemäß und durch moderne Methoden einer gesundheitsfördernden und krankheitsvermeidenden Lebensweise ersetzt worden.

Dennoch haben sich aus unserer Sicht vor allem vier Praktiken und Methoden herauskristallisiert, die auch heute noch zur Stärkung unserer Gesundheit und Verbesserung unserer Lebensqualität besonders wirksam und empfehlenswert sind …

Buch-Cover Bernot, Hellwig-Lenzen, Nichterl: Grippe und Infekte Gesund leben mit chinesischer Medizin

Taschenbuch –
€ 17.00 (inkl. MwSt)
Mehr dazu …

Buch-Cover Bernot, Nichterl, Schramm: Wunschgewicht Gesund leben mit chinesischer Medizin

Taschenbuch –
€ 17.00 (inkl. MwSt)
Mehr dazu …

Ernährung

Die chinesische Ernährungsregeln geben Empfehlungen für zu bevorzugende und zu vermeidende Lebensmittel entsprechend der chinesischen Syndromdiagnostik.

Mehr dazu …

Selbstmassage

Die Regeln und Techniken der chinesischen Tuina-Therapie dienen auch der Selbstmassage zur systematischen Förderung der Durchblutung. Sie sind einer von drei Teilaspekten des Qigong.

Mehr dazu …

Meditation

Die meditativen Techniken des Qigong trainieren die Achtsamkeit, stärken Konzentration und Gedächtnis, wirken entspannend und fördern die psychische Widerstandskraft.

Mehr zu Qigong …

Heilgymnastik

Die heilgymnastischen Übungen des Qigong trainieren das Herz-Kreislaufsystem und verbessern Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit des Trainierenden.

Mehr zu Qigong …

Yang Sheng Gesundheitstipp

Lebensmittelempfehlungen für den Herbst

Der Herbst ist die Zeit der Trockenheit und die Zeit, in der es kühler wird. Es besteht die Gefahr des Austrocknens und der Verkühlung. Sie sollten deshalb leicht anfeuchtende und wärmende Nahrungsmittel bevorzugen. Sie nähren den Magen und fördern die Produktion von Körperflüssigkeit-Jinye.

Yang Sheng – Hilfe zu Selbsthilfe

Die chinesische Medizin ist Tausende von Jahren alt. Trotzdem ist sie aus heutiger Sicht hochaktuell und fortschrittlich: Sie hat schon lange erkannt, dass wir Menschen für unsere Gesundheit und Lebensqualität weitgehend selbst verantwortlich sind.

Das Problem unserer Zeit sind chronische Erkrankungen, wie Diabetes, Bluthochdruck, Stressfolgeerkrankungen, Tumoren. Diese Erkrankungen sind weitgehend durch Lebensstilfehler der betroffenen Menschen verursacht.

Die gute Nachricht: Wir haben es selbst in der Hand. Durch einen gesundheitsfördernden und krankheitsvermeidenden Lebensstil können wir lange gesund bleiben und diese Krankheiten vermeiden.

Wir müssen aber selbst etwas dafür tun. Besonders wirksam sind dazu die Methoden des Yang Sheng, vor allem die Ernährungsempfehlungen, die Selbstmassage, die Meditation und die Heilgymnastik. Diese Praktiken sind also „Hilfe zur Selbsthilfe“. Zum Beispiel die sogenannte Windgeräuschatmung aus dem Qigong …

Buch-Cover Bernot, Hellwig, Nichterl: Heuschnupfen Gesund leben mit chinesischer Medizin

Taschenbuch –
€ 17.00 (inkl. MwSt)
Mehr dazu …

Buch-Cover Bernot, Hellwig-Lenzen, Nichterl: Kopfschmerzen und Migräne Gesund leben mit chinesischer Medizin

Taschenbuch –
€ 17.00 (inkl. MwSt)
Mehr dazu …

Yang Sheng Gesundheitstipp

Windgeräuschatmung

Die Windgeräuschatmung ist eine Atemtechnik aus dem Qigong. Sie wirkt unmittelbar entspannend: Atmen Sie doppelt solange aus, wie Sie einatmen.

Machen Sie beim Ausatmen ein zischendes Geräusch (= das „Windgeräusch“). Dies bremst den Atem und erleichtert das längere Ausatmen. Das Geräusch muss aber nicht sein. Sie können auch lautlos doppelt solange ausatmen, wie Sie einatmen.

Besonders einfach können Sie diesen Atemrhythmus beim Gehen einüben: Atmen Sie vier Schritte ein und acht Schritte aus. Oder: Drei Schritte ein und sechs Schritte aus. Sie werden schnell die entspannende Wirkung diese Atemrhythmusses spüren. 

„Keine Therapie ohne Eigeninitiative“

Es ist seit jeher die Besonderheit der chinesischen Medizin, dass nicht die Behandlung von Krankheiten im Vordergrund steht, sondern vielmehr die Vermeidung von Krankheiten und die Förderung von Gesundheit. Und dafür ist letztendlich jeder von uns selbst verantwortlich.

Deshalb finden wir in der chinesischen Medizin eine Kombination aus Behandlungsverfahren und den Praktiken und Methoden des Yangsheng, die wir eigenverantwortlich praktizieren müssen, um gesund zu bleiben oder gesund zu werden. Es gilt in der chinesischen Medizin der Grundsatz: „Keine Therapie ohne Eigeninitiative.“

Buch-Cover Bernot, Hellwig-Lenzen, Nichterl: Wechseljahre und Menopause Gesund leben mit chinesischer Medizin

Taschenbuch –
€ 18.00 (inkl. MwSt)
Mehr dazu …